Der richtige Panzerriegel

Was sollte man beim Kauf eines Panzerriegels beachten? Kaufberatung & Tipps!

Türriegel Schlüsseldienst DürenDas Sicherheitsbedürfnis der deutschen Bevölkerung hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und deswegen auch die Nachfrage nach besonders guten Möglichkeiten um das Eigenheim zu schützen. Eine sehr beliebte Variante in vielen Haushalten ist ein Panzerriegel. Was hat es damit genau auf sich und was muss man beachten? Diese Fragen werden wir in diesem Artikel im Detail klären.

Wer einen Panzerriegel an der Haus- oder Eingangstür installieren lässt kann danach mit Sicherheit besser schlafen. Es ist ohne schweres Gerät unmöglich für eine fremde Person in das Haus oder die Wohnung einzudringen. Der Panzerriegel ist demnach eine der besten Möglichkeiten für einen Schutz vor Einbrechern.

Was genau ist ein Panzerriegel eigentlich?

Im Prinzip besteht er aus einer sehr massiven Querstange, die man hinter der Tür anbringt. Gesichert wird diese Stange durch zwei Schließkästen. Sobald nun jemand versucht gewaltsam in die Wohnung einzudringen verteilt sich die Kraft auf eine viel größere Fläche und nicht nur auf das Schloss. Deswegen ist der Aufbruch von Letzterem für Einbrecher meist nur ein Kinderspiel.

Was ist zu beachten und was kostet ein Panzerriegel?

Wichtig ist natürlich die genaue Abmessung der Tür, idealerweise beauftragt man damit einen Fachmann. Die Kosten für die Montage eines Panzerriegels halten sich im Vergleich zu anderen Maßnahmen der Haussicherung in Grenzen.

Sind Panzerriegel zu 100% sicher?

Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es bei keinem System. Wenn jemand unbedingt in ein Haus eindringen möchte, dann schafft er das auch auf die eine oder andere Weise. Ein Panzerriegel hält aber garantiert die meisten gängigen Einbrecher davon ab durch die Eingangstüre in die Wohnung zu gelangen. Der Aufwand ist einfach schlichtweg zu hoch sich ohne schweres Gerät Zugang zu verschaffen

Arten der Montage

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten um einen Panzerriegel anzubringen. Das sind entweder Schließkästen oder in die Wand einzulassende Schließbleche. Letztere sind mit etwas mehr Aufwand verbunden, bieten aber etwas mehr Sicherheit. Es ist davon abzuraten einen Panzerriegel selbst anzubringen, wenn es um die eigene Sicherheit geht sollte man lieber einem Fachmann vertrauen.

Zubehör für Panzerriegel

Welches Zubehör man benötigt kommt auf das individuelle Produkt an aber grundsätzlich sind das Montagehilfen, Zusatzschlüssel und Schließzylinder. Ein Profilzylinder ist immer dann notwendig sofern der Panzerriegel nicht mit einem Druckknopf verschlossen werden soll.

Die Panzerriegel von Abus

Abus ist sicher jedem ein Begriff, der sich mit Sicherheitstechnik befasst hat. Es gibt eine ganze Reihe von empfehlenswerten Panzerriegeln von Abus, dies sind unter anderem Abus PR1400, Abus PR1500, Abus PR2600 oder PR2700. Alle diese Produkte von Abus entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards und sind von makelloser Qualität. Wenn Sie sich für einen Panzerriegel entscheiden sollten Sie daher nicht an der falschen Stelle sparen.

Fazit:

Der Panzerriegel ist eine preisgünstige aber dennoch sehr effektive Möglichkeit um Außentüren vor unbefugtem Eindringen zu schützen. Suchen Sie sich nicht das günstigste Modell aus sondern investieren Sie lieber in ein Markenprodukt. Empfehlenswert ist zudem eine Montage mit einem Schließblech in der Wand, dies sorgt für zusätzliche Sicherheit. Wenn Sie diese Tipps beachten werden Sie mit Sicherheit ruhiger schlafen.